Letzte Aktualisierung 8. April 2001

Stapellauf meiner "Nautilus II"

Sonntag , 12. November, morgens um 10.00 Uhr wurde das Modell   -  in diesem Jahr -  zum 2. mal zu Wasser gelassen. Nach dem Beladen mit  Accus und dem Zusatzgewicht innen mit 1,5 kg musste ich feststellen, dass das Boot trotz gefluteter Tanks nicht einmal bis zur Konstruktions-Wasserlinie (KWL)  eintaucht.  Daraufhin habe ich die selbstgemachten Zusatzgewichte im Gesamtgewicht von 2 kg noch auf das Boot oben draufgelegt. Jetzt erst erreichte das Modell seine KWL. Meiner Schätzung nach fehlen immer noch ca. 1 kg um abzutauchen.  Somit hätte das Modell ein Gesamtgewicht von ca. 23 kg. Also blieb es heute bei einer normalen Überwasserfahrt. Mit der erreichten Geschwindigkeit kann man zufrieden sein. Der Wendekreis liegt bei ca. 7 Meter. Nicht verwunderlich, da die Seitenruder zwischen den Propellern liegen.

Das Original

Testfahrt die zweite am 19. November.

Diesmal mit zusätzlichem Gewicht. Es fehlt aber immer noch 1 kg. Kommt aber in Form von zusätzlichen Einrichtungen und diversen Aufbauten dazu. Nun taucht das Boot endlich. Die Fahreigenschaften sind gut.  

Testfahrt am 19. November 2000
Auf Fahrt im Schwebezustand ab zum Grund, denn runter kommen sie alle Im Schwebezustand knapp unter der Oberfläche
Testfahrt mit Tiefenruder am 3.Dezember 2000
Saisoneröffnung am 8. April 2001

zurück zur Hauptseite